„Es war wirklich ein Experiment. [...]
Ich habe festgestellt, dass die Architektur
es vielleicht doch nicht schafft, abstrakt zu sein. [...]
Es ist eine ganz persönliche Auseinandersetzung
mit Fragen, die für mich von Bedeutung sind.
Ob Architektur abstrakt sein kann.
Und ich habe geglaubt, ich könnte das erreichen
durch eine völlige Beseitigung
von irgendwelchen narrativen
oder metaphorischen Dingen,
aber es bleibt doch Oben und Unten.“

Oswald Mathias Ungers, deutscher Architekt

Architektur-Impressionen